Bahnhof Caimalito, Kolombien

Bahnhof Caimalito // Caimalito, Kolumbien // 2014

Das Projekt Caimalito ist aus der Idee von “ Instant Urbanism” entstanden – kurzlebige Architektur in kleinem Maßstab. Caimalito ist eine informelle Siedlung mit schlechter Infrastruktur und minimaler Gestaltung des öffentlichen Raumes im Zentrum Kolumbiens. Das Ziel des Projektes war eine soziale Innovation durch Design zu erreichen, indem Bambus als Baumaterial verwendet wird. Bambus ist ein einfach verfügbarer, jedoch in Vergessenheit geratener Rohstoff in der Region. In dem alten Bahnhof Caimalito wurden verschiedene Produkte als Prototypen aus Bambus gebaut. Hand in Hand haben lokale Bewohner, kolumbianische Studenten und Internationale Architekten anschliessend an der Verwirklichung verschiedener Ideen durchgearbeitet. Das Projekt bot die Chance, mit außergewöhnlichen Profis wie Simon Vélez, Marcelo Villegas oder Germán Rubio zusammenzuarbeiten. “Learning by doing” ist die Wirkung dieses noch in der Entwicklung befindlichen Projektes. Mit der Schaffung eines Ausbildungszentrums für den Bau mit Bambus, sollen die verlorengegangenen Arbeitsplätze wieder in die Region zurückgeholt werden.

  • Tools
  • Caracole
  • old table
  • Recycling table with "latas" of bamboo
  • Bamboo work table
  • Chairs
  • Garden rail station Caimalito 2014
  • Rail station Caimalito 2014
  • resume
  • to be continue...



Comments are closed.

Fiordbricks
Resin Bracelets
Calvin Klein_Projektleitung Bread & Butter
iron shelves